Fetal Herz Monitoring

Die Geburt eines neuen Lebens ist ein Wunder. Kein Mensch kann dieses faszinierende Geheimnis vollständig erklären, doch es passiert jeden Tag aufs Neue. Für die Eltern ist dies ein erfreuliches Ereignis. Die Frage ist, wozu dient der Fetal Doppler während der Schwangerschaft?

Fetal Monitoring

Die Schwangerschaft ist ein besonderer Abschnitt im Leben jeder Frau. Sie trägt das Baby in sich und erlebt, wie das eigene Kind in der Gebärmutter wächst. Während der Schwangerschaft werden eine Reihe von medizinischen Untersuchungen durchgeführt. Dazu gehören unter anderem Bluttests und Ultraschalluntersuchungen. So will man sicherstellen, dass während der Schwangerschaft keine Komplikationen auftreten.

Das fetale Herz Monitoring ist ein nicht invasives Verfahren, das die Herzfrequenz des Babys misst. Ein unregelmäßiger Herzschlag kann bedeuten, dass das Baby nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird, oder das eine andere Komplikation vorliegt. Der Monitor gibt den Eltern auch ein Gefühl der Sicherheit, dass mit dem ungeborenen Baby alles in Ordnung ist.

Fetal Doppler

Der Fetal Doppler ist ein Gerät, mit dem man den Herzschlag des ungeborenen Kindes mittels Ultraschall hören kann. Mit dem Ultraschallsensor werden die Herzbewegen gemessen, die dann in Töne umgewandelt werden. Der Fetal Doppler wird von den Eltern zu Hause eingesetzt. Die Geräte sind zu erschwinglichen Preisen im Fachhandel oder Online zu kaufen.

Natürlich stellt sich die Frage, ob die Anwendung des Fetal Doppler unerwünschte Nebenerscheinungen hat. Nach vielen Jahren der Anwendung hat man keine unangenehmen Nebenerscheinungen festgestellt.

Die Anwendung des Fetal Doppler ist nicht immer einfach. Und er kann die fachkundige Beratung durch einen Arzt oder eine Hebamme nicht ersetzen. Gehen Sie deshalb weiterhin zu der normalen Vorsorgeuntersuchung während der Schwangerschaft.

Als eine Mutter sind Sie besorgt um die Gesundheit und Wohlergehen des ungeborenen Kindes. Wenden Sie deshalb den Fetal Doppler nicht zu häufig und auch nicht zu lange an. Denn jede Anwendung ist eine Belastung für das ungeborene Kind.