Aufbau einer Bindung zum Baby

Die Schwangerschaft ist eine wunderbare und aufregende Zeit. Der eigene Körper ist intensiv damit beschäftigt ein neues Leben zu pflegen und zu ernähren. Die Vorbereitung auf die Beburt ist ein weiterer wichtiger Prozess. Das Baby im Mutterleib wächst und gedeiht und die Eltern warten gespannt auf jede Regung des ungeborenen Kindes. Das Baby ist auf der einen Seite ein Teil der Mutter und auf der anderen Seite ein eigenständiges Wesen.

Der Fetal Doppler kann dazu beitragen, die Bindung zu dem ungeborenen Kind Tag zu verbessern. Weiter Tipps dazu, wie Sie eine bessere Beziehung aufbauen und verbessern können, finden Sie im folgenden Artikel.

  • Um ein gesundes Wachstum des Babys zu fördern, sollten Sie sich in einer ruhigen und harmonischen Umgebung aufhalten, in einer Umgebung in der sich sich wohlfühlen. Und Sie sollten das richtige Essen zu sich nehmen.
  • Sie sollten mit Ihrem Baby so viel wie möglich sprechen. Die Forschung hat gezeigt, dass die Babys auf die ruhige Stimme ihrer Mutter positiv reagieren.  Wenn Sie oft mit dem ungeborenen Kind sprechen, dann wird das Neugeborene viel schneller in der Lage sein Sie als die eigene Mutter zu erkennen. Sprechen Sie deshalb jeden Tag mit Ihrem Baby.
  • Spielen Sie mit Ihrem Baby. Streicheln Sie den eigenen Bauch und prüfen Sie, ob von dem Baby eine Reaktion darauf erfolgt. So kann sich ein stummer Dialog ergeben. Sie können auch ganz leicht mit den Fingern auf den Bauch tippen, um zu sehen, wie das Baby darauf reagiert.
  • Hören Sie auf den Herzschlag des Babys. Die ist mit einem Fetal Doppler ganz leicht möglich. Mit dem Fetal Doppler wird der Herzschlag des Kindes hörbar. Nach Angaben der Hersteller der Geräte ist die ab der 12. Woche möglich. In einigen Fällen kann der Herzschlag des ungeborenen Kindes bereits in der 1o. Woche gehört werden.
  • Meditieren Sie regelmäßig und versuchen dabei, sich in das Baby hineinzuversetzen. Durch die Meditation kommen Sie in eine ruhige, entspannte Stimmung. Das tut Ihnen und Ihrem Baby gut. Hören Sie entspannende und beruhigende Musik. Das entspannt Sie und auch Ihr Baby.

Fazit: tun Sie alles um sich in einen guten Zustand zu versetzen. Schaffen Sie sich eine ruhige Umgebung, sprechen Sie viel mit dem ungeborenen Kind, nehmen sie Kontakt mit dem Baby auf, meditieren Sie und hören beruhigende Musik. Wenn Sie nach einem Fetal Doppler suchen, um den Herzschlag de Babys zu hören, dann sind Sie auf unserer Seite genau richtig.